Entspannung, Information und ungezwungene Begegnung für Religiöse und Nicht-Religiöse gleichermaßen!
Es ist nicht nötig etwas Besonderes mitzubringen, außer wetterangemessene Kleidung, ggf. Wasser und Sonnenschirm (im Sommer kann es auf dem Gelände sehr heiß werden!!) und etwas zum Sitzen (auf Betonbänken oder ggf. dem umgebenden Rasen). Die Veranstaltungen sind kostenlos.


Buchen Sie auf Wunsch Ihre Gruppenführung. Kontaktieren Sie uns! Einzelpersonen beachten bitte unsere wiederkehrenden öffentlichen Führungstermine.


 

banner gusmus

 

Toleranz im Islam - Podiumsdiskussion anlässlich des Besuches des indonesischen islamischen Gelehrten

Dr. h.c. K.H. Ahmad Mustofa Bisri, genannt Gus Mus
geplant am 25. Oktober 2017

Bitte beachten Sie: Dr. Ahmad Mustofa Bisri musste seine Reise nach Deutschland leider aus gesundheitlichen Gründen absagen. Die Veranstaltung mit ihm am Dienstag, 24.10.2017 und die von uns angekündigte Podiumsdiskussion anlässlich seines Besuches am 25.10.2017 müssen daher entfallen. Wir bitten um Ihr Verständis. Die Veranstaltung zum Thema am Montag, 23.10.2017 findet wie geplant statt!

Informationen zu Dr. h.c. K.H. Ahmad Mustofa Bisri, genannt Gus Mus und der
Veranstaltung am 23.10.2017 unter: www.zak.kit.edu/internationales_forum

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha 
Organisation: Dipl.-Geogr. Jens Görisch, Dipl.-Angl. Christine Melcher  

 

 kas logoLogo ZAK

logo NU Jerman   IKMIK ppi kaKarlsruhe LOGO

 

 

Religionen zwischen Tradition und Erneuerung

Dialog der Religionen

16. November 2017 um 19.30 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum ibz (Kaiserallee 12d)

Jesus wollte keine neue Religion gründen, sondern das Judentum erneuern. Martin Luther hat die Kirche reformiert, wollte sie aber dadurch eigentlich an ihren Ursprung zurück bringen - also bewahren. Schon zu seinen Lebzeiten ging er vielen zu weit, anderen aber, wie zum Beispiel Thomas Müntzer,  nicht weit genug. Heute gilt die evangelische Kirche vielen als fortschrittlicher als die katholische - zu Recht?

Tradition und Erneuerung - das ist auch in anderen Religionen wie Buddhismus, Islam, Judentum und der Bahá'i-Religion ei wichtiges Thema und bis in die Gegenwart notwendige Herausforderung. 

Was also sind unveränderliche religiöse Werte? Wo ist Toleranz und damit der Umgang mit Vielfalt einerseits und Veränderung andererseits notwendig? Welchen Einfluss hat der 'Zeitgeist'? Wer 'bewahrt und erneuert' was? Und wie? Und was heißt das im Bezug auf religiöse Tradition und Moderne in der Gegenwart?


Podiumsgespräch mit Vertreter/innen verschiedener Religionen  
Kooperationsveranstaltung mit dem ibz.ibz

 

Zum Seitenanfang