3 gdr icons reihe
Ein Garten für Alle!

GdR Banner aktualisiert

 

Liebe Interessierte, Freund*innen und Mitglieder,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wegen der Corona-Krise alle Veranstaltungen der AG Garten der Religionen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Insbesondere unsere Veranstaltungen im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus in Karlsruhe“ sind abgesagt. 

Wir bitten um Ihr Verständnis. Hoffen wir gemeinsam, dass es nur ein temporäres Problem ist. Wir melden uns wieder, sobald sich die Situation zum Besseren wendet. 

Mit herzlichen Grüßen, Gebeten
und allen Wünschen für Ihre Gesundheit

Mirja Kon-Thederan
Vorsitzende Garten der Religionen

 4 Garten Icon

HERZLICH WILLKOMMEN !
Wir hoffen, dass Sie sich im Garten der Religionen wohlfühlen. Dieser besondere Ort soll ein Ort der Begegnung und des Friedens für alle sein!  Mehr lesen

 

5 Religionen Ring 7 RELIGIONEN – EINHEIT IN VIELFALT!
Ein friedliches Miteinander trotz Unterschieden. Dies symbolisiert der Garten der Religionen (mit Zitaten, Abbildungen und baulicher Gestaltung) und dafür setzen sich seine Akteure ein. Mehr lesen

 

 

6 TitelkreisUNSER JAHRES-PROGRAMM 2020!

Das Jahr steht unter dem Stern eines kleinen Jubiläums. Unseren Garten gibt es nun seit 5 Jahren, das wollen wir engagiert und festliche feiern. Hier können Sie unser Programm als PDF downloaden.

Veranstaltungen

14.10. | 21.10. | 28.10. | 04.11. 
jeweils 19 Uhr (30 Minuten)

UNS GEHT EIN LICHT AUF!
Friedenslichter anzünden mit 
kontemplativen Texten, Musik und Stille

Kommt, wir zünden Kerzen an im Garten der Religionen. Für das was uns auf dem Herzen liegt: für einen besonderen Menschen, für einen großen Wunsch, für Friede in uns und in unserer Welt ...
Der warme Schein einer Kerze steht für viele Menschen für Hoffnung, Liebe, für „Erleuchtung“ und auch Frieden. Eine Kerze vertreibt so die Dunkelheit auch symbolisch. Kerzen-anzuzünden ist – auch ohne viele Worte - ein stilles und für Viele verständliches Symbol, hier können Sehnsucht, Wünsche, Hoffnungen, eben alles was einem Menschen auf dem Herzen liegt Raum haben und es kann, im spirituellen Tun und im Innehalten und in-sich-Hinein-Hören eine tröstliche Gestalt gewinnen.
Der vierte Termin am 04.11. ist Teil der Woche der Stille und findet in Zusammenarbeit mit Voices of the World (siehe unten) statt. 
Kerzen vorhanden.

Mitveranstalterin: Evang. SENFKoRN-Ladenkirche, Karlsruhe

Sonntag, 22. März 2020 | 14.30 Uhr

WIE VIEL (ODER WIE WENIG) HABEN ANTISEMITISMUS
UND ISLAMFEINDLICHKEIT MIT RELIGION ZU TUN?

Themenführung durch den Garten der Religionen

Der Islam als Religion provoziert häufig heftige Meinungsverschiedenheiten bis hin zu Islamfeindlichkeit – und auch erkennbar gläubige Muslime werden angefeindet und ausgegrenzt.

Jüdische Menschen sind mit ausgeprägtem und teilweise gewalttätigem Antisemitismus konfrontiert, der so gut wie nie auf der jüdischen Religion basiert, sondern oft auf einer Gleichsetzung von Juden mit Israel. 

Inwieweit kann die Vermittlung von Wissen über die Religionen und das Anbieten von Begegnungen Vorbehalte und Ängste abbauen? Oder bedarf es anderer gesellschaftlicher Antworten?

Nur bei guter Witterung (Absage ggf. online).

Teilnahme kostenlos
Keine Anmeldung erforderlich

Ort: Garten der Religionen, im Citypark der Südstadt-Ost, gegenüber Stuttgarter Str, 59, 76137 Karlsruhe

Veranstalterin: AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V.

Zum Seitenanfang