3 gdr icons reihe
Ein Garten für Alle!

Ab sofort bieten wir wieder Führungen unter Pandemiebedingungen an.
Gerne können Sie diese bei uns anfragen und buchen unter info (at) gartenderreligionen-karlsruhe.de

1 Citylight Startseite 1400px

 4 Garten Icon

HERZLICH WILLKOMMEN !
Wir hoffen, dass Sie sich im Garten der Religionen wohlfühlen. Dieser besondere Ort soll ein Ort der Begegnung und des Friedens für alle sein!  Mehr lesen

 

5 Religionen Ring 7 RELIGIONEN – EINHEIT IN VIELFALT!
Ein friedliches Miteinander trotz Unterschieden. Dies symbolisiert der Garten der Religionen (mit Zitaten, Abbildungen und baulicher Gestaltung) und dafür setzen sich seine Akteure ein. Mehr lesen

 

 

 

Videos, Online-Webinare und manchmal auch vor Ort (soweit möglich) veranstalten wir gemäß Pandemiebedingungen. Hier können Sie unser Programm als PDF downloaden.
Einzelheiten hier im Anschluss.

Unser Umgang mit Corona
Unser selbst erklärtes Motto im Jubiläumsjahr lautet "Gemeinsam dem Miteinander in Karlsruhe dienen". Dazu gehört auch ein Programm unter Pandemiebedingungen "auf Sicht" (aktuell kein Jahresprogramm).  Wir sind der festen Überzeugung, dass Sie/Ihr das genau so sehen/seht, und wir deshalb nicht um Verständnis bitten müssen. Was bleibt: Unsere Angebote sind kostenlos und werden von der AG Garten der Religionen in Zusammenarbeit mit den genannten Mitveranstaltern angeboten. Was neu ist: Anmeldung ist meist notwendig. Es müssen von Ihnen Kontaktdaten vor Veranstaltungsbeginn erhoben werden und es gilt bei Veranstaltungen vor Ort ein entsprechendes Hygienekonzept (Abstandsregeln, Mundschutz, keine Teilnahme mit Covid-Krankheitssymptomen/nach Kontakt mit Covid-Patienten, Husten- und Niesetikette,...).


ICON Anmelden 1

Melde dich bitte an: Eine Anmeldung per Anmelde-formular oder E-Mail (wie bei den Veranstaltungen angegeben) ist Voraussetzung für die meisten Veranstaltungen und aktuellen Rückinformationen.  

ICON Präsenzveranstalt

Präsenzveranstaltung: Diese Veranstaltungen sind vor Ort (mit Hygienekonzept) geplant, Änderungen vorbehalten und können noch abgesagt werden
ICON WebinarVideoCorona: Diese Veranstaltung wird durch ein Online-Webinar oder Youtube-Video ersetzt.Youtube: AG Garten der Religionen
 ICON Entfällt Corona: Diese Veranstaltungen entfallen
gegebenenfalls pandemiebedingt
ICON InfoKontakt: für deine Fragen und Informationen
Telefon:0 15 78 / 4 34 45 94
Email:info@gartenderreligionen-karlsruhe.de
Web:gdr-ka.de
fb:gartenderreligionenkarlsruhe 

Veranstaltungen

Sa, 13.11.2021, 12 - 17 Uhr
Das rote "Sofa der Stille"  --ABGESAGT--
Spreche über Stille oder schweige mit Menschen aus unterschiedlichen Religionen und Kulturen
auf dem Kirchplatz St. Stephan
 
"Wenn man nicht sitzt, kann man auch nicht miteinander reden". (Sprichwort aus Ruanda)
Darum laden wir alle Menschen ein, auf dem roten "Sofa der Stille" Platz zu nehmen. Hier kannst Du mit Menschen aus verschiedenen Religionen und Kulturen über Stille sprechen – oder (auch das ist erlaubt) gemeinsam schweigen.
 
Es gilt die Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg, im Zweifel ist zur Teilnahme den Anweisungen der Verantwortlichen zu folgen. Veranstaltung kostenlos.
 
Veranstaltungsort:
"Sofa der Stille"
auf dem Kirchplatz St. Stephan
Erbprinzenstr. 14
76133 Karlsruhe
 
Veranstalter:
Haus LAVIGERIE
AG Garten der Religionen
Kath. Jugendhaus
Deutschsprachiger Muslimkreis Karlsruhe
Mi, 10.11.2021, 19 - 19.30 Uhr
Uns geht ein Licht auf!  --ABGESAGT--
Mo, 08.11.2021, 18.45 - 19.15 Uhr
Weg zum Frieden
Buddhistisch-christliche Kontemplation
im Haus LAVIGERIE
 
Die katholische Gemeinschaft Lavigerie lädt gemeinsam mit der AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V. zu kurzem Innehalten am Abend, Meditation und Kontemplation im interkulturellen und interreligiösen Begegnungszentrum Lavigerie ein.
 
Teil des Abends ist eine buddhistische Atemmeditation, welche in ihrer Funktion jedoch auch auf die christliche Praxis übertragbar ist. Die einleitende Lesung und das abschließende Gebet sind zwar christlich, auf diese wird jedoch inhaltlich auch aus dem Buddhismus Bezug genommen.
Aufgrund der Corona-Pandemie  behalten wir uns vor die Veranstaltung kurzfristig im Freien durchzuführen (statt in der Kapelle von Lavigerie, damit wäre eine Absage aufgrund schlechten Wetters möglich, hierzu kurzfristige Info sowie weitere Informationen auch unter 0157 84 34 45 94). Es gilt die Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg, im Zweifel ist zur Teilnahme den Anweisungen der Verantwortlichen zu folgen. Veranstaltung kostenlos.
Veranstaltungsort:
Haus LAVIGERIE
Amalienstr. 38
76133 Karlsruhe

Montag, 20.9.2021 um 18.30 Uhr

"Sei neben mir und sieh, was mir geschehen ist"

Weiterhin sterben tausende von Menschen auf der Flucht oder ihrer Folgen. Sie sollen nicht vergessen werden. Darum laden das HAUS LAVIGERIE und die AG GARTEN DER RELIGIONEN ein zum
GEBETSGEDENKEN FÜR AUF DER FLUCHT VERSTORBENE
mit Beteiligung von Menschen aus verschiedenen Religionen
Ort: Kirchplatz St. Stefan, Karlsruhe, beim Rettungsboot
Es ist keine Anmeldung notwendig, die Coronaregeln vor Ort sind zu beachten.

Die Organisation UNITED for Intercultural Action, ein Zusammenschluss von über 550 Netzwerken aus 48 Ländern, lokalen Experten, Journalisten und Forschern im Feld der Migration haben eine verlässliche, aber natürlich unvollständige Liste mit Todesopfern auf der Flucht nach Europa herausgegeben. Diese umfasst mitlerweile mit oder ohne Name erfasste erschreckende über 44000 Menschen. In das Gebetsgedenken eingebettet beten Menschen unterschiedlicher Religionen für auf der Flucht Verstorbene. Es werden beispielhaft Namen aus der Liste von UNITED List of Refugee Deaths gelesen, woran Sie sich beteiligen können. 

Mitveranstalterin: Gemeinschaft Lavigerie (www.kath-karlsruhe.de/htlm/gemeinschaft_lavigerie.html)

In Kooperation mit

Rettungskette Hand in Hand 2021   Flyer Rettungskette
rettungskette.eu
18. September 2021 auch in Karlsruhe

Wir trauern gemeinsam

Die Bundesrepublik Deutschland gedenkt auf Initiative des Bundespräsidenten am Sonntag, 18. April 2021 bundesweit der Opfer der Pandemie in unserem Land.

Religionsgemeinschaften und Dialoginitiativen in Karlsruhe schließen sich dem Aufruf der Stadt Karlsruhe zum gemeinsamen Gedenken an die Opfer der Pandemie an. 

Wir laden die Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Religionsgemeinschaften ein, an diesem Tag oder an einem anderen Tag im persönlichen stillen Gedenken oder in Bittgebeten in Gottesdiensten, Zusammenkünften oder Gebeten der Opfer der Pandemie in Deutschland zu gedenken und für die Angehörigen und Leidtragenden zu beten. 

Mit eingeschlossen sind in dieses Gedenken die Opfer und Leidtragenden weltweit. Viele Menschen haben das Bedürfnis, gemeinsam und öffentlich innezuhalten. Das Gedenken an die, die erkrankt sind, um ihr Leben kämpfen, mit den Folgen der Erkrankung leben müssen oder an ihren Folgen gestorben sind, ist ein wichtiges Zeichen der Solidarität und der Mitmenschlichkeit.

Mirja Kon-Thederan, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Garten der Religionen für Karlsruhe
Rüstü Aslandur, Vorsitzender des Deutschsprachigen Muslimkreises Karlsruhe
Mesut Palanci, Vorsitzender des Dachverbands islamischer Vereine in Karlsruhe und Umgebung

Hubert Streckert, katholischer Stadtdekan

Dr. Thomas Schalla, evangelischer Stadtdekan

GdR Mahnwache

25. März 2021 | 19.00 Uhr | Teilnahme kostenlos

MAHNWACHE FÜR VON RASSISMUS BETROFFENE UND BEDROHTE MENSCHEN

„Es gibt keine größere Kraft, als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis.“ (Martin Luther King)

„NEIN“ sagen gegen jede Art von Rassismus und Gewalt -das ist unser Anliegen. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen der Mitmenschlichkeit setzen und auf das Leid der von Rassismus betroffenen und bedrohten Menschen aufmerksam machen. Mit wenigen Worten, Musik, Kerzen und Schweigen solidarisieren wir uns mit betroffenen Familien, Paaren und Einzelpersonen sowie Gruppierungen.

Sagen auch Sie „NEIN“ zu Rassismus durch Teilen, Liken und Verlinken des Videos!

Veranstaltungsort: onlineICON WebinarVideo

Anmeldung:
Das Video der Mahnwache ist live ab dem 25.03., 19:00 Uhr auf dem YouTube-Kanal der AG Garten der Religionen zu sehen.

Veranstalter:
AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V.
Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe
Citypastoral KarlsruheICON Info
Evangelische Stadtkirche am Marktplatz
Deutschsprachiger Muslimkreis Karlsruhe e.V.
Ehe-, Familien-und Partnerschaftsberatung Karlsruhe e.V.
Musik: Klezmer-Musik und Türkischer Musikchor Karlsruhe

Zum Seitenanfang