Ein besonderer Spaziergang!

 Symbol Blume

Willkommen! Wir hoffen, dass Sie sich im Garten der Religionen wohlfühlen. Dieser besondere Ort soll ein Ort der Begegnung und des Friedens für alle sein! Weiterlesen...

SymbolHalbmond 

 

Weiterlesen

Texte und Symbole erläutert

 Symbol Herz

Ab sofort sind die unten angekündigten Erläuterungen zu allen Symbolen und Texten hier als pdf-Dokumente zum Ausdrucken und zum Download erhältlich..Weiterlesen

Symbol Menora 

 

Weiterlesen

Termine

  Symbol Ausrufezeichen

Entspannung, Information und ungezwungene Begegnung im Garten der Religionen (und anderen Veranstaltungsorten) für Religiöse und Nicht-Religiöse gleichermaßen!
Weiterlesen

 

Symbol SternSymbol Feuer 

 

Weiterlesen

21 März 2019, um 18.00 Uhr (Dauer: 3 Stunden mit Pause und Fingerfood)
Ort: Deutschsprachiger Muslimkreis Karlsruhe e.V., Kaiserallee 111a (im Hinterhof), 76185 Karlsruhe


Zwischen Diskriminierung und Empowerment – Islamfeindlichkeit
unter der Lupe!

Workshop mit Derya Şahan vom Demokratiezentrum Baden-Württemberg  DS Foto


Wir leben in einer vielfältigen Gesellschaft. Diese Vielfalt ist zunächst eine Herausforderung, aber zugleich eine große Chance. Wenn diese Erkenntnis fehlt, ergeben sich abwertende Einstellungen und menschenfeindliches Verhalten, welche nicht mehr im Einklang mit der unantastbaren Würde des Menschen stehen. Der zunehmende Einfluss der Digitalisierung auf alle Lebensbereiche und damit die einfache und laute Diskriminierung hinter anonymer Nutzung führt zur Polarisierung und zur Spaltung der Gesellschaft.

Der Islam ist ein in Deutschland viel diskutiertes Thema. Welche Ziele stecken hinter Parolen wie „Die Islamisierung Deutschlands“ und wer gibt sie von sich?

 

In diesem Workshop geht es um die eigenen Bilder zum Thema Islam und Muslime. Dabei steht die historische Einordnung zur Entstehung dieser Bilder im Vordergrund. Mit der Sensibilisierung für antimuslimischen Rassismus und seinen Auswirkungen auf Betroffene werden mögliche Handlungsstrategien erarbeitet. Damit wird eine Begegnung in Würde möglich und die Frage, ob Muslime Teil der Gesellschaft sind, stellt sich nicht mehr.

Workshop für alle Interessierten (also dezidiert Muslime und Nicht-Muslime, interreligiös oder gesellschaftspolitisch mit dem Thema Befasste)

Derya Şahan arbeitet seit 2016 als Islamwissenschaftlerin in der Fachstelle Extremismusdistanzierung im Demokratiezentrum Baden-Württemberg. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören: Demokratieförderung, Radikalisierung- und Extremismusprävention.

Veranstalter: Deutschsprachiger Muslimkreis Karlsruhe e.V., AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V., Christlich-Islamische Gesellschaft Karlsruhe e.V., Demokratiezentrum Baden-Württemberg

Veranstaltung kostenlos, rechtzeitige Anmeldung erwünscht (0721/22307 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Logo DsM jpg

Zum Seitenanfang