3 gdr icons reihe
Ein Garten für Alle!

GdR Banner aktualisiert

 

Liebe Interessierte, Freund*innen und Mitglieder,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wegen der Corona-Krise alle Veranstaltungen der AG Garten der Religionen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Insbesondere unsere Veranstaltungen im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus in Karlsruhe“ sind abgesagt. 

Wir bitten um Ihr Verständnis. Hoffen wir gemeinsam, dass es nur ein temporäres Problem ist. Wir melden uns wieder, sobald sich die Situation zum Besseren wendet. 

Mit herzlichen Grüßen, Gebeten
und allen Wünschen für Ihre Gesundheit

Mirja Kon-Thederan
Vorsitzende Garten der Religionen

 4 Garten Icon

HERZLICH WILLKOMMEN !
Wir hoffen, dass Sie sich im Garten der Religionen wohlfühlen. Dieser besondere Ort soll ein Ort der Begegnung und des Friedens für alle sein!  Mehr lesen

 

5 Religionen Ring 7 RELIGIONEN – EINHEIT IN VIELFALT!
Ein friedliches Miteinander trotz Unterschieden. Dies symbolisiert der Garten der Religionen (mit Zitaten, Abbildungen und baulicher Gestaltung) und dafür setzen sich seine Akteure ein. Mehr lesen

 

 

6 TitelkreisUNSER JAHRES-PROGRAMM 2020!

Das Jahr steht unter dem Stern eines kleinen Jubiläums. Unseren Garten gibt es nun seit 5 Jahren, das wollen wir engagiert und festliche feiern. Hier können Sie unser Programm als PDF downloaden.

29. März 2019, 19.30 Uhr
Ort: Ständehaussaal (Ständehausstr. 2, 76133 Karlsruhe)

Rechtspopulismus und antimuslimischer Rassismus
Ein Vortrag vom Journalisten und Autoren Daniel BaxBax

Der Bertelsmann Religionsmonitor des Jahres 2017 hat uns gezeigt, dass etwa 50-60% der Bundesbürger und Bundesbürger*innen im Islam eine generelle Bedrohung sehen und meinen der Islam würde nicht in die westliche Welt passen. Rechtspopulisten haben das Potenzial dieses sogenannten "Feindbild Islam" erkannt und nutzen es für ihre Rhetorik.
Daniel Bax fragt in seinem Vortrag gezielt danach, was Islamfeindlichkeit eigentlich ist und wie sie sich von rationaler Religionskritik unterscheidet. Außerdem, welche Rolle die Islamfeindlichkeit für den gegenwärtigen Rechtspopulismus spielt und was sich dagegen tun lässt.


Daniel Bax ist Journalist und Autor. Geboren 1970 in Brasilien, aufgewachsen in Freiburg, lebt er seit 1986 in Berlin. Studium der Publizistik und Islamwissenschaft ab 1990. Bei der taz, die tageszeitung, war er fast 20 Jahre lang Redakteur und schrieb dort über Pop und Politik, Medien und Migration. Seit 2017 arbeitet er beim „Mediendienst Integration“. 2015 erschien sein erstes Buch „Angst ums Abendland. Warum wir uns nicht vor Muslimen, sondern vor den Islamfeinden fürchten sollten“ im Westend Verlag. 2018 folgte „Die Volksverführer. Warum Rechtspopulisten so erfolgreich sind“.

Veranstalter: Deutschsprachiger Muslimkreis Karlsruhe e.V., AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V., Christlich-Islamische Gesellschaft Karlsruhe e.V.

Veranstaltung kostenlos

Logo DsM jpg   gdr logo ag   cig logo breit blau

Zum Seitenanfang