3 gdr icons reihe
Ein Garten für Alle!

GdR Banner aktualisiert

 

Liebe Interessierte, Freund*innen und Mitglieder,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wegen der Corona-Krise alle Veranstaltungen der AG Garten der Religionen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Insbesondere unsere Veranstaltungen im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus in Karlsruhe“ sind abgesagt. 

Wir bitten um Ihr Verständnis. Hoffen wir gemeinsam, dass es nur ein temporäres Problem ist. Wir melden uns wieder, sobald sich die Situation zum Besseren wendet. 

Mit herzlichen Grüßen, Gebeten
und allen Wünschen für Ihre Gesundheit

Mirja Kon-Thederan
Vorsitzende Garten der Religionen

 4 Garten Icon

HERZLICH WILLKOMMEN !
Wir hoffen, dass Sie sich im Garten der Religionen wohlfühlen. Dieser besondere Ort soll ein Ort der Begegnung und des Friedens für alle sein!  Mehr lesen

 

5 Religionen Ring 7 RELIGIONEN – EINHEIT IN VIELFALT!
Ein friedliches Miteinander trotz Unterschieden. Dies symbolisiert der Garten der Religionen (mit Zitaten, Abbildungen und baulicher Gestaltung) und dafür setzen sich seine Akteure ein. Mehr lesen

 

 

6 TitelkreisUNSER JAHRES-PROGRAMM 2020!

Das Jahr steht unter dem Stern eines kleinen Jubiläums. Unseren Garten gibt es nun seit 5 Jahren, das wollen wir engagiert und festliche feiern. Hier können Sie unser Programm als PDF downloaden.

Warm ums Herz – Multireligiös im Dialog           Ausstellung WeltenBürgerWelt                Zur Veranstaltungsreihe            Termine/Ort

1 1 Warm ums Herz 1400px breit

 

1 2 Mirja Dirk Begrüßung

 Fünf Veranstaltungen – multireligiös im Dialog
und eine Kunst-Ausstellung
vom 28. April bis 10. Juni 2019

Wer den anderen nicht kennt, kann sich von ihm bedroht fühlen. Das erleben wir jeden Tag auch in unserer Stadt – zur Zeit ganz besonders auch in der Diskussion über uns fremde Religionen.

Dabei darf es nicht bleiben. Gut, dass in unserem Land jeder seine Religion frei ausüben kann oder auch religionslos sein darf. Gut, dass uns als Menschen mehr eint als trennt. Und trotzdem müssen wir uns auch in Karlsruhe noch besser kennenlernen, um weiterhin friedlich zusammenzuleben. Vorträge und Diskussion sind das eine. Noch wichtiger ist es, zu hören, was dem anderen seine Religion im Alltag bedeutet, und wie wir uns als Menschen offen begegnen, ohne einer Meinung sein zu müssen.  Fragen, die wir Gläubigen aller Religionen stellen sollten, sind deshalb:

 „Wo gibt deine Religion dir im Alltag Kraft und Orientierung ?“  

 „Welche Rituale deines Glaubens sind für dich wichtig ?“          

 „Wie geht’s für dich nach dem Tod weiter ?“

In unserer Reihe „Warm ums Herz“ erzählen Bahá´í, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden und Muslime, wie sie in unserer Stadt ihren Glauben im Alltag leben. 

So laden die Evangelische Stadtkirche und die AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V. in die Krypta ein, um wahrzunehmen, was anderen ihr Glauben ganz persönlich bedeutet und wertzuschätzen, wie sie damit am Frieden in unserer Stadt mitwirken. Jeweils Menschen zweier unterschiedlicher Religionen erzählen und laden danach zum Austausch miteinander ein.

Die Rauminstallation „WeltenBürgerWelt – Installation für einen Ort der Menschlichkeit“ der Karlsruher Künstlerin Renate Schweizer schafft eine ganz besondere und einladende Atmosphäre und hat uns zu unserem Projekt „Warm ums Herz“ inspiriert.

Wie immer Sie zu Glauben und Religion stehen – wir freuen uns, mit Ihnen in der Krypta der Stadtkirche ins Gespräch zu kommen und „herzliche“ und friedensstiftende Begegnungen mit ganz unterschiedlich religiösen Frauen und Männern zu erleben.

Ihre

Mirja Kon-Thederan,
AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V.

Renate Schweizer,
Künstlerin

Pfarrer Dirk Keller,
Evangelische Stadtkirche Karlsruhe

___________

Zu den Veranstaltungen...
Zum Seitenanfang  |  Zur Startseite

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang